Fachbodenregalanlage 1.000 Meter unter Tage

19.12.2018

Zur Lagerung von Ersatzteile für sämtliche Maschinen unter Tage hat die BGE Schachtanlage Konrad SCHULTE Lagertechnik beauftragt, eine 2-geschossige Fachbodenregalanlage zu konzipieren. Die 2-geschossige Fachbodenregalanlage sollte dabei unter Berücksichtigung von strengen Lieferterminen, hohen Sicherheitsanforderungen und einem detaillierten Projektplan unter Tage montiert werden.

Das Team von SCHULTE Lagertechnik musste neben der Konzeption der 2-geschossigen Fachbodenregalanlage unter schwierigen räumlichen Bedingungen auch ein Projektplan erstellten, um die von der BGE Schachtanlage Konrad definierten Liefer- und Montageterminen sowie die hohen Sicherheitsanforderungen einzuhalten.

Die Montage der 2-geschossigen Fachbodenregalanlage erfolgte unter sehr hohen Sicherheitsanforderungen. Die Monteure mussten hierbei vorab ein polizeiliches Führungszeugnis, eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung und eine atomrechtliche Zuverlässigkeitsprüfung vorlegen. Die Montagedauer durfte unter Tage täglich nicht länger als 6 Stunden betragen. Mit den vom Schacht Konrad bereitgestellten grünen Helmen, S3 Stiefeln, Handschuhen und Gürteln arbeiteten die Monteure 3 Wochen lang von 6 bis 12 Uhr an der Mehrgeschossanlage. Nach jedem Arbeitstag mussten anschließend die Monteure einen Tagesbericht einreichen und angeben, welche Paletten mit welcher Ware sie am nächsten Tag benötigen.

Nach der 3-wöchigen Montage konnten die Mitarbeiter der BGE Schachtanlage Konrad ihre Ersatzteile in der neuen Mehrgeschossanlage von SCHULTE Lagertechnik einlagern.

Besonderheiten

Die gesamte Anlage wurde 1.000 Meter unter der Erdoberfläche montiert. Die Monteure arbeiteten bei Temperaturen um die 35° C und einer sehr trockenen und staubigen Luft.

Objektdaten

  • 872 Regalrahmen
  • 2.704 Fachböden MULTIplus
  • 180 Gitterrückwände
  • 200 Gitterseitenwände

SCHULTE Lagertechnik

Gebrüder Schulte GmbH & Co. KG
Zum Dümpel 22
59846 Sundern
Deutschland

+49 (0) 2933 836-175

Gerne rufen wir Sie auch zurück
Rückruf anfordern


Newsletter

Sie erklären sich mit Absenden dieses Formular – bis auf Widerruf – damit einverstanden, dass wir Ihre erfassten Daten im Sinne der DSGVO und zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens weiter verarbeiten. Weitere Informationen, wie auch den Wiederrufhinweis, finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen.